Klausen – Gotthard – San Bernadino

Heute war ich mal wieder in den Alpen: Klausenpass – Gotthardpass – San Bernadinopass, total 535km…. Hat Spass gemacht!!

5:50 bin ich los gefahren. Zuerst gings über meinen „Hauspass“ (dieses Jahr zwar erst das zweite mal, letztes Jahr bin ich da aber mindestens 15 mal drüber…..). Verkehr war bis wieder hinunter nach Altdorf praktisch nicht vorhanden… Dann die Schöllenenschlucht hinauf nach Andermatt und von dort auf den Gotthard. Naja… die Schöllenen sollte man an einem Samstag zu Sommerferienzeit meiden – hätt ich eigentlich wissen müssen. Da auf der Autobahn vor dem Tunnel Stau war (zu der Zeit schon 2h Wartezeit….), sind viele Dosenfahrer auf die Hauptstrasse und dann den Pass ausgewichen. Das Hauptproblem war allerdings dass an der Spitze der Kolonne ein Reisebus fuhr und bis ich den nach allen Autos endlich überhohlen konnte war ich schon fast in Andermatt…… Vom Gotthard hinunter nach Airolo ging es dann über die alte Strasse, die Tremola. Sie besteht zum grossen Teil aus Pflastersteinen. Ist echt ein Erlebnis die mal runter zu fahren (rauf bin ich ja schon mal letztes Jahr gefahren). Von Airolo ging es dann das Tessin hinunter bis kurz vor Bellinzona, wo es links weg ging Richtung San Bernadino. Die ersten fast 30km geht es gemächlich aufwärts mit meist weniger interessanten Kurven bis Mesocco. Da fängt dann der eigentlich Pass an mit um die 50 Serpentinen und noch ein paar „normale“ Kurven. Wenn mann gerne Pässe fährt sollte man den San Bernadino von Süden her mal gefahren sein – ist jedenfalls meine Meinung!! Ich hatte heute noch das Glück das ich von Mesocco bis auf die Passhöhe – abgesehen von einer roten Ampel – von niemanden (Dosen, andere Mopedfahrer) aufgehalten wurde (und auch niemanden aufgehalten habe….. )!! Diese ca. 20km wahren einfach super!! Ich hab mich da – im guten Sinne – richtig hineingesteigert!! (Fast) alle Kurven super erwischt. War ein riesen Spass!! Danach ging es hinunter nach Hinterrhein und dann das ganze Rheintal hinunter über Chur bis Grabs und von da über das Toggenburg wieder zurück nach Hause wo ich um 16:50 ankam.

– Klausenpass 1952 Meter über Meer

– Gotthardpass 2106 Meter über Meer

– San Bernadino 2065 Meter über Meer

– Wildhaus 1090 Meter über Meer

Fotos hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .